Gedankensprung durch KeltenWelten – In Musik und Bildern
Kurz nach dem ersten Hofkonzert in Elben am 24.Mai das nächste Highlight zur Eröffnung der Händelfestspiele:

Die Folkmusikantische Reise am Hauptbahnhof führt diesmal von den Halleschen Highlands zur schottischen Saale und zurück – und wird dabei erstaunliche Ähnlichkeiten der so entfernten Gefilde entdecken. Nicht von ungefähr künden Namen wie Halle oder Trotha von möglichen keltischen Einflüssen in ferner Vergangenheit.

The ABERLOUR’S – nebst klassischer Sopranistin und Elfenchor – zelebrieren in Folksongs und Celtic-Dancetunes brachialromantische Geschichten, die sich am Loch Ness ebenso wie im nördlichen Saalkreis zugetragen haben könnten.

Genau dies vermitteln auch die Großprojektionen der Bilder – es dürfte zum Teil nicht einfach sein, die schottischen und halleschen Landschaften auseinanderzuhalten.

Bahnhofsvorplatz Halle, am 4.Juni ab 19.30 !

<span>Share this article </span>

You May Also Like